Logo

Rettungsaktion: Erster Mann aus Falkensteiner Höhle gerettet

Grabenstetten (dpa) - Einer der beiden auf der Schwäbischen Alb in einer Höhle eingeschlossenen Männer ist gerettet. Das sagte der Einsatzleiter der Bergwacht an der Falkensteiner Höhle in Baden-Württemberg der Deutschen Presse-Agentur. Steigende Wassermassen hatten den beiden Höhlengängern in Baden-Württemberg am Abend den Rückweg ins Freie abgeschnitten und einen Großeinsatz von Rettungskräften ausgelöst. Die beiden Männer saßen den Angaben zufolge etwa 650 Meter tief in der Falkensteiner Höhle fest.