Logo

Großbottwar

65-Jährigen überfallen

Auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle wurde ein 65-Jähriger am Montagmorgen von einem Fremden attackiert und leicht verletzt. Nachdem der Mann sein Auto am Fahrbahnrand der Kreuzstraße geparkt hatte, begab er sich gegen 5:20 Uhr zum Parkplatz eines Einkaufsmarkts. Am Treppenabgang kam der Täter auf ihn zu.

Ludwigsburg. Vermutlich mit einem Baseballschläger verpasste er dem 65-Jährigen ohne Vorwarnung einen Schlag. Das Opfer versuchte sich mit seinem Rucksack zu schützen und sank zu Boden. Ein Passant wurde kurze Zeit später auf ihn aufmerksam und verständigte die Polizei. Der Täter war zwischenzeitlich geflohen. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte nicht zur Ergreifung des Verdächtigen. Bei dem Angreifer soll es sich um einen etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann gehandelt haben, der einen dunklen Kapuzenpullover trug. Die Kapuze hatte er aufgezogen und zudem ein Tuch vor Mund und Nase getragen. Bislang sind die Hintergründe für den Überfall völlig unklar. Der Polizeiposten Großbottwar bittet dringend Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter Tel. 07148/1625-0 zu melden. (red)