Logo

großbottwar

78-Jähriger meldet sich nach schwerem Unfall

Nach dem schweren Unfall mit Fahrerflucht, bei dem am Donnerstagabend ein 47-jähriger Radler zwischen Holzweiler Hof und Winzerhausen schwer verletzt worden war, hat sich am Freitag ein 78-Jähriger bei der Polizei gemeldet. Er reagierte auf die Angaben der Ermittler, die ein Plastikteil gesichert hatten, das auf einen Opel Corsa oder Meriva als gesuchtes Fahrzeug hindeutete.

Der Mann gab an, mit seinem Opel Meriva an dem Unfall beteiligt gewesen zu sein. Sein Führerschein wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Heilbronn einbehalten. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Der Radfahrer war wie berichtet von einem Auto angefahren und mehrere Meter durch die Luft geschleudert worden, ehe er schwer verletzt auf der Straße liegen blieb. (red)