Logo

GROßBOTTWAR

Autofahrer bringt Männer auf Krad zu Fall

Ein 70 Jahre alter VW-Fahrer hat am Samstagnachmittag in Großbottwar die Vorfahrt eines Leichtkraftrades missachtet und ist mit diesem kollidiert. Die zwei darauf sitzenden Männer stürzten nach dem Zusammenprall. Der 17 Jahre alte Motorradfahrer und sein 21-jähriger Sozius wurden nach dem Unfall, der gegen 15.25 Uhr an der Kreuzung Wacholderstraße/Frankenstraße geschah, mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 2500 Euro. (red)