Logo

Oberstenfeld

Drei Leichtverletzte bei Rotlichtunfall

Ludwigsburg. Drei Leichtverletzte und etwa 16 000 Euro Sachschaden forderte am Donnerstagabend ein Verkehrsunfall an der Kreuzung der Lichtenberger Straße mit der L 1100. Gegen 20.10 Uhr war eine 71-jährige Frau mit ihrem Kia auf der Landesstraße in Richtung Großbottwar unterwegs. An der Kreuzung achtete sie Zeugen zufolge nicht auf das Rotlicht der Ampel und stieß mit dem VW einer 22-Jährigen zusammen, die in Richtung Kleinaspach fahren wollte. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrerinnen und die 20-jährige Mitfahrerin im VW leicht verletzt. (red)