Logo

Großbottwar

Gegen Sattelzug geschleudert

Ludwigsburg. Vermutlich wegen eines Fehlers beim Fahrstreifenwechsel ist es am Donnerstagmorgen kurz vor 8 Uhr zwischen den Autobahnanschlussstellen Mundelsheim und Ilsfeld zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Schaden von 14 000 Euro entstand. Ein unbekannter Lastwagenfahrer wechselte laut Polizei vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen. Wahrscheinlich übersah er dort eine 36-jährige Autofahrerin. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste die Autofahrerin eine Vollbremsung machen und verlor wohl die Kontrolle über ihren Wagen, so dass sie gegen den Sattelzug eines 49-Jährigen geschleudert wurde, der rechts neben ihr fuhr. Der Unfallverursacher habe seine Fahrt unbeirrt fortgesetzt, teilte die Polizei mit. Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Lastwagen und dessen Fahrer geben können, sollten sich mit der Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Telefon ( 0711) 6 86 90, in Verbindung setzen.