Logo

Großbottwar

Brücke frei für Radfahrer und Fußgänger

350_0900_22410_10_05_2018Theiss_11.jpg

Wo früher die Bottwartalbahn die Bottwar überquerte, ist der Weg wieder frei für Radfahrer und Fußgänger: Gestern Morgen ist die sanierte alte Eisenbahnbrücke an ihren alten Standort zurückgekommen. In der Werkstatt ist die Stahlkonstruktion ertüchtigt, mit einem neuen Geländer versehen und neu lackiert worden. In der Zwischenzeit haben Arbeiter vor Ort die Widerlager saniert. Das Werksteinmauerwerk (Sandsteinquader) wurde gereinigt, Fehlstellen sowie zerstörte Steine wurden ergänzt und die Fugen verschlossen. Die komplette Sanierung hat zwei Monate gedauert und rund 150.000 Euro gekostet. Weil es sich um einen Teil des Radwegenetzes handelt, gab es einen Zuschuss. (ann) Foto: Ramona Theiss