Logo

Jürgen Walter verzichtet auf Landtagskandidatur

Jürgen Walter tritt nicht mehr an. Archivfoto: privat
Jürgen Walter tritt nicht mehr an. Foto: privat

Kreis Ludwigsburg. Der langjährige Ludwigsburger Landtagsabgeordnete Jürgen Walter tritt nicht erneut zur Wahl an. Heute hat der 63-jährige Grünen-Politiker seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur erklärt, wie er der Ludwigsburger Kreiszeitung bestätigte. Er begründete seinen Schritt mit einem Zerwürfnis mit dem Ludwigsburger Kreisvorstand. Er wirft dem Kreisvorstand vor, gegen „elementare demokratische Grundregeln“ bei Nominierung verstoßen zu haben. Walter, der 28 Jahre im Landtag saß, ist auch aus dem Kreisverband Ludwigsburg ausgetreten, verbleibt aber in der Partei.

Am kommenden Samstag werden die Grünen den Bewerber für den Wahlkreis 12 Ludwigsburg nominieren. Einzige verbliebene Bewerberin ist Silke Gericke, Stadträtin im Ludwigsburger Gemeinderat.

Gestern Abend haben sich die Grünen im Wahlkreis Bietigheim-Bissingen für Tayfun Tok als Landtagskandidaten ausgesprochen. Tok setzte sich knapp gegen den bisherigen Landtagsabgeordneten Daniel Renkonen durch, der seit 2011 im Landtag war.

Autor: